Schlagwort-Archive: Demonstration

Biegida gegen bunt und weltoffen

24 Biegida Demonstranten gegen über 1500 Teilnehmer der Gegendemonstrtion „Bielefeld ist und bleibt bunt und weltoffen“. Während sich der Zug von „Bielefeld ist und bleibt bunt und weltoffen“ in Bewegung setzte fand gleichzeitig , um die Ecke herum, die Biegida Kundgebung in der Naharya Straße statt. Es sprachen dort Thomas Borgartz (Anmelder der Demonstration), Lionel Baland (Aktivist und Pegida Kontaktmann aus Belgien) und Esther Seitz (Aktivistin von BAGIDA in München und Organisatorin der Gruppierung „Widerstand Ost/West“). Im Anschluss ging der Biegida Demonstrationszug , bestehend aus 24 durch Polizeikräfte abgeschirmten Teilnehmern, die Herforderstraße hinunter zum Willy Brandt Platz. Auf Hälfte dieser Strecke wurde der Zug kurz durch eine Sitzblockade gestoppt, bevor dann die Schlusskundgebung auf dem Willy Brandt Platz stattfand.

Bielefeld bunt und weltoffen

Bielefeld ist bunt und weltoffen –  über 10000 Menschen demonstrierten bei dieser Kundgebung auf dem Jahnplatz gegen Rassismus und Islamfeindlichkeit. Die Veranstalter hatten 5000 Teilnehmer erwartet , laut Schätzung der Polizei waren es an diesem Montagabend (19.1.2015) unerwartet viele Teilnehmer –  über 10000.

Das Panorama wird im Laufe der Nacht zu einer Tour mit weiteren Standpunkten ergänzt.